Aufbau einer Viessmann Kühlzelle

PDF erzeugen und anzeigen Text drucken

 

Aufbau einer Viessmann Kühlzelle

 

Viessmann Frischhaltezelle Montage - Aufbau

 

Selbstverständlich kann Ihre Viessmann Kühlzelle durch die Kältetechnik-Spezialisten von Viessmann montiert und in Betrieb genommen werden.

Durch die modulare Bauweise, den vorgefertigten Aussparungen für's Huckepackaggregat (bei den Paket-Angeboten) und das kinderleichte Montagesystem können Sie allerdings auch ohne weiteres in Eigenregie den Aufbau vornehmen. Scheuen Sie sich nicht davor, denn der Aufbau ist wirklich recht einfach.

 

Was Sie lediglich zum Aufbau benötigen:



Viessmann Frischhaltezelle Aufbau - Werkzeug


- 2-4 Leute, die keine handwerklichen Profis sein müssen, aber auch nicht gerade unbedarft sind
- eine Popnietzange / Blindnietzange
- eine Bohrmaschine
- einen Hammer

Ein entsprechender Spezialbohrer und das Sechskantwerkzeug gehören bereits zum Lieferumfang.

 

o Viessmann Kühlzelle Aufbau-Video als Download (Achtung: 33 MB gross - DIVX-Avi): Klick

 


 

Viessmann Kühlzelle Aufbau 001          Viessmann Kühlzelle Aufbau 002

zum Vergrößern auf's Bild klicken

 

Bild 01. Die Anlieferung der Viessmann Kühlzellen erfolgt zerlegt und eingeschweißt auf Holzpaletten

Bild  02. ausgepackte Zellensegmente            
 

 


 

Viessmann Kühlzelle Aufbau 003          Viessmann Kühlzelle Aufbau 004

zum Vergrößern auf's Bild klicken

 

Bild 03. bei Tiefkühlzellen, unebenen oder feuchten Boden sind Unterlüftungsleisten auszulegen

Bild 04. erst die Bodenplatten verlegen und ausrichten, dann die Seitensegmente aufstecken und arretieren (Exzenterverschluß)

 

 


 

Viessmann Kühlzelle Aufbau 005          Viessmann Kühlzelle Aufbau 006

zum Vergrößern auf's Bild klicken

 

Bild 05. Stück für Stück die einzelnen Wandsegmente aneinander reihen und arretieren

Bild 06.hier sind die Seiten- und Rückwandsegmente bereits montiert

 

 


 

Viessmann Kühlzelle Aufbau 007          Viessmann Kühlzelle Aufbau 008

zum Vergrößern auf's Bild klicken

 

Bild 07. beim vorderen Segment sieht man sehr schön die vorgefertigten Aussparungen für das Huckepack-Aggregat / das Aggregat wird von oben eingehängt

Bild 08. bei niedriger Deckenhöhe vor Montage des Türsegmentes das Aggreagt seitlich über die Wand ziehen und in die vorgerfertigten Aussparungen einhängen

 

 


 

Viessmann Kühlzelle Aufbau 009          Viessmann Kühlzelle Aufbau 010

zum Vergrößern auf's Bild klicken

 

Bild 09. Bodensegmente müssen miteinander vernietet werden, dafür bedarf es einer Popnietzange und einer Bohrmaschine (Spezialbohrer ist im Lieferumfang)

Bild 10. hier wurde das Aggregat vor der Montage des Türsegmentes seitlich aufgeschoben / sonst erfolgt das Einhängen von oben

 

 


 

Viessmann Kühlzelle Aufbau 011          Viessmann Kühlzelle Aufbau 012

zum Vergrößern auf's Bild klicken

 

Bild 11. Türsegment und Deckenelemente montiert

Bild 12. Die Aussparungen für die Exzenterverschlüsse sind mit Abdichtkappen zu versehen -> hier die fertige Kühlzelle

 

 


 

Viessmann Kühlzelle Aufbau 013          Viessmann Kühlzelle Aufbau 014

zum Vergrößern auf's Bild klicken

 

Bild 13. Kälteteil des Aggregats / unterhalb des Lüfters ist der Tauwasserablauf zu erkennen, der durch die vorgefertigte Öffnung gesteckt und abgedichtet werden muß

Bild 14. In den Viessmann Paketen ist nicht nur das Aggregat inkl., sondern auch ein vollständiges L-förmiges Alu-Regalsystem

 

 


 

Viessmann Kühlzelle Aufbau 015

zum Vergrößern auf's Bild klicken

 

Bild 15. komplett aufgebaute Viessmann Kühlzelle mit Regalsystem